Jobben während des Studiums
Das Wichtigste im Überblick
info@unistellenmarkt.de
0271 303149 30
9:00 - 17:00 Uhr

UNIstellenmarkt -
Deine Stadt. Dein Job.

Studierendenjobs, Praktika, Abschlussarbeiten, Absolventenstellen & mehr

Startseite
Stellenangebote
Studierendenjob
Werkstudent (m/w/d) im Bereich Statistik / Evaluation

Werkstudent (m/w/d) im Bereich Statistik / Evaluation

Studienstiftung des deutschen Volkes e.V.

Branche: Bildung, Erziehung & Soziales

Anzeigen-Nr.: 198385

Beschäftigungsart:
Werkstudium
Dauer:
1 Jahr
Beginn:
ab sofort
Vergütung:
TVöD EG 5
Berufserfahrung:
Berufsanfänger
Einsatzort:
Bonn
Kontakt­auf­nah­me:
E-Mail

Jetzt bewerben

Stellenbeschreibung

Werkstudent (m/w/d) im Bereich Statistik / Evaluation

 

Sie suchen eine anspruchsvolle Aufgabe im Bereich Statistik und Evaluation, bei denen Sie die vielfältigen Aufgaben eines Begabtenförderungswerks kennenlernen können?

Wir suchen ab sofort für den Querschnittsbereich „Evaluation und Statistik“ eine Werkstudentin (m/w/d) für Aufgaben wie:

 

  • Umfrageerstellung
  • Datenbereinigung und Plausibilitätstests
  • Datenanalysen.

Anforderungen

Sie haben mindestens vier Semester studiert und Statistik-Kenntnisse im Studium erworben. Sie beherrschen Tabellenkalkulations- und eine Statistik-Software wie R oder SPSS und sind bereit, sich in ein elektronisches Umfrage-Werkzeug (LimeSurvey) einzuarbeiten.

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 15. September 2019 mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, ggfs. Zeugnisse) unter stellenmarkt@studienstiftung.de. Ihr Ansprechpartner für Rückfragen ist der Leiter des Auswahlteams der Studienstiftung, Dr. Roland Hain: hain@studienstiftung.de.

 

Bieten können wir ein interessantes, abwechslungsreiches Arbeitsumfeld, ein modernes Arbeitszeitmodell, eine Bezahlung nach TVöD EG 5 sowie vielfältige Angebote zur Gesundheitsförderung und zur persönlichen Fortbildung.
Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung für ein Jahr befristet zu besetzen und umfasst eine Wochenarbeitszeit von 15 bis 20 Stunden.