Jobben während des Studiums
Das Wichtigste im Überblick
info@unistellenmarkt.de
0271 303149 30
9:00 - 17:00 Uhr

UNIstellenmarkt -
Deine Stadt. Dein Job.

Studierendenjobs, Praktika, Abschlussarbeiten, Absolventenstellen & mehr

Startseite
Stellenangebote
Abschlussarbeit
Abschlussarbeit (Master) im Bereich Elektrotechnik

Abschlussarbeit (Master) im Bereich Elektrotechnik

solares bauen GmbH

Branche: Ingenieurwesen & Technik

Anzeigen-Nr.: 195320

Beschäftigungsart:
Vollzeit
Dauer:
6 Monate
Beginn:
ab März
Vergütung:
nach Vereinbarung
Berufserfahrung:
wünschenswert
Einsatzort:
Freiburg
Kontaktperson:
Dana Stürz
Straße:
Emmy-Noether-Straße 2
Ort:
79110 Freiburg
Telefon:
0761-4568830
E-Mail:
studenten@solares-bauen.de
Website:
http://www.solares-bauen.de
Kontakt­auf­nah­me:
E-Mail

Jetzt bewerben

Stellenbeschreibung

Für unseren Hauptsitz in Freiburg i. Br. bieten wir ab frühestens März 2019 für eine Dauer von mindestens sechs Monaten eine Masterarbeit im Bereich Elektrotechnik an.

Unser Unternehmen

Die solares bauen GmbH mit Hauptsitz in Freiburg und Niederlassungen in Berlin und Strasbourg wurde 1999 in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut ISE gegründet. Als vielfach ausgezeichneter Pionier der energieoptimierten, kostensparenden Gebäudeplanung deckt unser Leistungsspektrum alle Projektphasen, von der Konzeption über die Anlagen- und Gebäudesimulation bis hin zur Planung, Bauleitung und Monitoring ab.

Thema

Einfluss und Rückwirkung haustechnischer Systeme auf die Netzqualität.
Auftretende Schäden und Energieverluste.

Elektrische Netze befinden sich in großem Wandel. Die zunehmende Energieeffizienz ist dem Einsatz moderner geregelter Geräte und Anlagen zu verdanken. Die in den Geräten eingesetzte Leistungselektronik benötigt eine hohe Netzqualität. Gleichzeitig entstehen durch die Leistungselektronik Rückwirkungen im Netz, welche die Netzqualität teilweise negativ beeinflussen.

Die im Gebäude beteiligten Akteure sind Beleuchtungsanlagen mit LED-Leuchtkörpern oder Leuchtstofflampen mit elektronischen Vorschaltgeräten, Kleinverbraucher mit einphasigen Netzteilen und Produktions- sowie Haustechnikanlagen mit Frequenzumrichtern und Wechselrichtern.

Aufgabenbereiche:

  • Typenanalyse typischer Netzfehler und deren Ursache (Spannungsschwankungen z.B. Flicker, Transienten, Fehlströme, Unsymmetrie, Oberschwingungen (harmonische und disharmonische, Analyse THD), Netzresonanzen, etc.)
  • Literaturrecherche resultierender Energieverluste, Stillstandszeiten durch Anlagenausfälle
  • Einflussfaktoren von haustechnischen Anlagen auf die Netzqualität (z.B. Frequenzumrichter in Klimaanlagen, Wechselrichter von Photovoltaikanlagen)
  • Festlegung Qualitätskriterien für haustechnische Anlagen zur Aufrechterhaltung der Netzqualität (z.B. Pulsigkeit der Umrichtung 6-fach, 12-fach, 24-fach, 48-fach)
  • Aufstellung von Kriterien zur Bewertung der Güte der Netzqualität
  • Ggf. messtechnische Untersuchung einer Beispielanlage

Sie erwartet ein moderner und zukunftssicherer Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Unternehmen mit anspruchsvollen Projekten zur Umsetzung der Energiewende. Wir bieten langfristige Entwicklungsperspektiven auf einem gemeinsamen Weg in die Zukunft. Dies trägt neben einer leistungsgerechten Bezahlung zum ausgesprochen guten Betriebsklima bei.
Neben dem sehr guten Betriebsklima bietet sich durch Ihre Abschlussarbeit bei solares bauen auch die Möglichkeit einer Festanstellung.

Anforderungen

Deutsche Sprachkenntnisse (Muttersprachler bzw. Zertifikat C1)

Zurück