Jobben während des Studiums
Das Wichtigste im Überblick
info@unistellenmarkt.de
0271 303149 30
9:00 - 17:00 Uhr

UNIstellenmarkt -
Deine Stadt. Dein Job.

Studentenjobs, Praktika, Abschlussarbeiten, Absolventenstellen & mehr

Startseite
Stellenangebote
Absolventenstelle
Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in)in Teilzeit (50%)

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in)in Teilzeit (50%)

Goethe-Universität

Branche: Wissenschaft & Forschung

Anzeigen-Nr.: 195005

Beschäftigungsart:
Teilzeit
Dauer der Beschäftigung:
12 Monate
Frühester Arbeitsbeginn:
16. März 2019
Vergütung:
nach Tarif, E13 TV-G-U
Berufserfahrung:
Keine / Berufsanfänger
Einsatzort:
Frankfurt am Main
Führerschein benötigt:
Nein
PKW benötigt:
Nein
Kontaktperson:
Valentina Tesky
PLZ , Ort:
60590, Frankfurt am Main
E-Mail:
tesky@allgemeinmedizin.uni-frankfurt.de
Kontakt­auf­nah­me:
E-Mail

Jetzt bewerben

Stellenbeschreibung

Im Institut für Allgemeinmedizin (Direktor: Prof. Dr. F.M. Gerlach, MPH) am Fachbereich Medizin der Goethe-Universität ist zum 16. März 2019 die Stelle einer / eines Wissenschaftliche/n Mitarbeiters/in (E13 TV-G-U, 50%-Teilzeit) für 12 Monate im Projekt „Unvergessen – Aktivierung durch Märchen“ zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrages.

Ziel des Projektes ist die Durchführung der wissenschaftlichen Evaluation dieses Projektes, welches auf die Stärkung psychosozialer Ressourcen von Bewohner/-innen ausgewählter Pflegeeinrichtungen durch aktivierende Märcheneinheiten abzielt. Untersucht werden sollen u.a. die Effekte von strukturierten Märchenstunden im Gruppensetting auf die psychosoziale Gesundheit (Lebensqualität) der Bewohner/-innen.

Der/die Stelleninhaber/in soll die Projektorganisation und Koordination der Studie, einschließlich aller notwendigen Vorbereitungen der Projektdurchführung übernehmen. Darüber hinaus ist er/sie für die Durchführung der videografischen Erhebungen in den Pflegeeinrichtungen, Fragebogen-Befragungen und Interviews im Rahmen der exemplarischen und durch Multiplikatoren (Pflegeheimmitarbeiter/innen) abgehaltenen Märchensitzungen zuständig. Außerdem soll die Evaluation der Multiplikatoren-Schulungen von der/dem Stelleninhaber/in übernommen werden. Weitere Aufgabenfelder sind die statistischen Auswertungen der erhobenen Daten sowie die Erstellung eines Abschlussberichtes und Publikation der Ergebnisse in internationalen Fachzeitschriften.

Anforderungen

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einem für die kognitive Gerontologie relevanten Fachgebiet (z.B. Psychologie, Alternswissenschaften, kognitive Neurowissenschaft)
  • Erfahrungen mit gängigen psychometrischen Verfahren
  • Kenntnisse in qualitativen, quantitativen und prozessualen Methoden (z.B. Zeitreihenanalyse, SPSS)
  • Interesse am Umgang mit älteren Menschen
  • souveränes, freundliches und engagiertes Auftreten
  • Flexibilität und ein hohes Maß an Teamfähigkeit werden vorausgesetzt

Das Institut für Allgemeinmedizin ist leider nicht barrierefrei zu erreichen.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den entsprechenden Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien) bis spätestens 04.02.2019 ausschließlich in elektronischer Form an: Dr. Valentina Tesky, Institut für Allgemeinmedizin, Arbeitsbereich Altersmedizin, Theodor-Stern-Kai 7, 60590 Frankfurt am Main, tesky@allgemeinmedizin.uni-frankfurt.de

Zurück