Jobben während des Studiums
Das Wichtigste im Überblick
info@unistellenmarkt.de
0271 303149 30
9:00 - 17:00 Uhr

UNIstellenmarkt -
Deine Stadt. Dein Job.

Studentenjobs, Praktika, Abschlussarbeiten, Absolventenstellen & mehr

Startseite
Stellenangebote
Studierendenjob
Promoter (m/w) für das gemeinnützige Projekt Wünschewagen

Promoter (m/w) für das gemeinnützige Projekt Wünschewagen

YoungCapital Deutschland GmbH

Branche: Wohltätigkeits- & Hilfsorganisationen

Anzeigen-Nr.: 194604

Beschäftigungsart:
Nach Vereinbarung
Dauer der Beschäftigung:
bis Ende Januar 2019
Frühester Arbeitsbeginn:
ab sofort
Vergütung:
13,00 €
Berufserfahrung:
Keine / Berufsanfänger
Einsatzort:
Berlin
Führerschein benötigt:
Nein
PKW benötigt:
Nein
Kontaktperson:
Dustin Oelker
PLZ , Ort:
10178, Berlin
Telefon:
+49 (0) 170 7062319
Kontakt­auf­nah­me:
Telefon

Stellenbeschreibung

Noch einmal das Meer sehen, ein letztes Mal die Lieblingsband erleben oder mit dem Lieblingsfußballverein im Stadion fiebern – Die Wünschewagen des ASB machen es möglich: Das Projekt wurde 2014 ins Leben gerufen, um Menschen am Ende ihres Lebens einen letzten Wunsch zu erfüllen. Inzwischen fahren die Wünschewagen bundesweit ihre Passagiere zu einem Ziel ihrer Wahl. Das Projekt wird rein ehrenamtlich getragen und ausschließlich durch Spenden finanziert. Die Fahrten sind für die Passagiere und eine Begleitperson kostenlos. Wir suchen dich als Promoter m/w, um neue Mitglieder für das gemeinnützige Projekt zu gewinnen.

FUNKTION

  • Promotion für das Projekt des Wünschewagens
  • Unterstütze Menschen bei ihrem letzten Herzenswunsch
  • Lass Menschen ihre Schicksalsschläge für einen Tag vergessen

WAS WIR BIETEN:

  • Stundenlohn 13€
  • Umfassende Schulung vor dem ersten Einsatz
  • Einsatz ab sofort bis Ende Januar 2019
  • Arbeitszeiten flexibel planbar
  • 12-20 Stunden die Woche

Anforderungen

WAS WIR ERWARTEN:

  • Eingeschriebene/r Student/in an einer staatlich anerkannten Hochschule
  • sehr gute Deutschkenntnisse
  • Du hast Spaß daran mit Menschen in Kontakt zu kommen
Zurück