Nürnberg: Studierende (oder Honorarkräfte) zur Unterstützung bei innovativer Studie gesucht

Anzeigen-Nr. 224055, veröffentlicht am 10.06.2024
Kategorie: Studierendenjob

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Branche : Wissenschaft & Forschung
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf Stellenanzeige

Beschäftigungsart:
Teilzeit
Dauer:
10h/Woche, Vertraugslaufzeit nach Vereinbarung
Beginn:
ab sofort
Vergütung:
13,39 Euro/h
Tätigkeitsbereich:
Gesundheits-, Sozialwesen & Sport
Fachbereich:
Gesellschaftswissenschaften und Sozialwissenschaften, Psychologie, Pädagogik
Berufserfahrung:
Berufsanfänger, Keine, wünschenswert
Einsatzort:
Nürnberg
Kontakt­auf­nah­me:
E-Mail

Stellenbeschreibung

Nürnberg: Studierende (oder Honorarkräfte) zur Unterstützung bei innovativer Studie gesucht

Du willst etwas bewegen und Menschen in schwierigen Situationen helfen? Zur Unterstützung des PREPARE-Netzwerkes sucht das koordinierende Zentrum für Interdisziplinäre Suchtforschung (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, UKE) ab sofort in Nürnberg motivierte und engagierte Studierende oder Nicht-Studierende mit besonderem Interesse an interkulturellen Themen. Es geht um die Erprobung einer neuen Gruppentherapie für Menschen mit Suchtproblemen und Fluchthintergrund.


Das bieten wir

  • Spannende Einblicke in innovative Ansätze zur Prävention und Therapie von Suchtproblemen bei geflüchteten Männern
  • Sorgfältige Einarbeitung und Tätigkeit in einer methodisch hochwertigen Studie (Randomized Controlled Trial, RCT)
  • Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeitsfeld 
  • Flexible Arbeitszeiten, ca. 10 Stunden pro Woche
  • Vergütung: € 13,39/Stunde (UKE-Tarif)
  •  Möglichkeit zur Teilnahme an regelmäßigen Videokonferenzen


Bewerbung
Frau Dr. Heike Zurhold (zurhold@uke.de) freut sich auf deine Kurzbewerbung per E-Mail, mit dem Betreff "PREPARE Nürnberg". Gerne beantworten wir im Vorfeld Fragen zu dem Projekt und deiner Tätigkeit. 

Anforderungen

Deine Aufgaben

  • Organisation und Unterstützung des Studienzentrums (in Kooperation mit dem Caritasverband für Stuttgart e. V.)
  • Rekrutierung von teilnahmeinteressierten geflüchteten Menschen
  • Durchführung von dolmetschergestützten Befragungen mittels Tablet


Dein Profil

  • Interesse an interkulturellen Themen und Organisationskompetenz
  • Gute bis sehr gute Deutschkenntnisse
  • Von Vorteil sind Sprachkenntnisse in insbesondere in Arabisch, oder aber in  Farsi oder Dari.

Weitere interessante Jobangebote