Jobben während des Studiums
Das Wichtigste im Überblick
info@unistellenmarkt.de
+49 271 30314930
Mo - Fr 09:00 - 16:00 Uhr
Startseite
Stellenangebote
Praktikum
Praktikant*in im Bereich Bildungsprogramm (w/m/d)

Praktikant*in im Bereich Bildungsprogramm (w/m/d)

Anzeigen-Nr. 214601, veröffentlicht am 21.09.2022

Kategorie: Praktikum

START-Stiftung gGmbH

Zum Unternehmensprofil

Branche : Gemeinnützige Organisation

Beschäftigungsart :
Praktikum
Dauer :
nach Vereinbarung
Beginn :
ab sofort/nächstmöglich
Vergütung :
nach Vereinbarung
Berufserfahrung :
Keine
Einsatzort:
Frankfurt am Main
Kontakt­auf­nah­me :
E-Mail

Jetzt bewerben

Stellenbeschreibung

Wir bieten Studierenden die Möglichkeit der Absolvierung ihres Pflichtpraktikums (idealer Umfang: 400 Gesamtstunden) in den Bereichen Bildung und Engagement in unserer Geschäftsstelle in Frankfurt am Main.

 

Welche Aufgaben erwarten dich?

  • Mitwirkung bei der Planung und Organisation von Großveranstaltungen und Bildungsseminaren
  • Unterstützung beim Teilnehmenden-Management für Bildungsveranstaltungen
  • Mitarbeit beim Ausschreibungs- und Auswahlprozess
  • Arbeiten mit Datenbanken und internen digitalen Plattformen
  • Erstellung von Übersichten, Rechercheaufgaben und Versandaktionen

Anforderungen

Wen suchen wir?

  • Du hast Lust, an Deutschlands größtem Schülerstipendienprogramm mitzuwirken;
  • Du bist zuverlässig, verantwortungsbewusst und kommunikativ;
  • Du arbeitest strukturiert, ergebnisorientiert und sorgfältig;
  • Du bringst Einsatzbereitschaft und analytische Fähigkeiten mit;
  • Du hast Interesse an den Themenfeldern Bildung, Demokratie, Migration und Vielfalt
  • Du bist sicher in den gängigen MS Office Programme

 

INTERESSIERT? 

Dann bewirb dich bitte per E-Mail mit Anschreiben (1-seitig), CV (max. 2-seitig) und relevanten Arbeitszeugnissen in einem PDF-Dokument (max. 2 MB).

 

Die START-Stiftung gGmbH ist ein Arbeitgeber, der die Chancengleichheit fördert. Wir begrüßen Bewerbungen aller Interessierten unabhängig von ihrer Herkunft, ihrer Religionszugehörigkeit, ihrer sexuellen Identität oder einer Behinderung.