Jobben während des Studiums
Das Wichtigste im Überblick
info@unistellenmarkt.de
+49 271 30314930
Mo - Fr 09:00 - 16:00 Uhr
Startseite
Stellenangebote
Studierendenjob
Student*in für Public Health/Gesundheitswissenschaften

Student*in für Public Health/Gesundheitswissenschaften

Anzeigen-Nr. 214285, veröffentlicht am 05.09.2022

Kategorie: Studierendenjob

Berufsverband der Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen in Deutschland e.V.

Branche : Medizin & Gesundheit

Beschäftigungsart :
450-EUR-Basis
Dauer :
gerne längerfristig
Beginn :
ab 1. Oktober 2022
Vergütung :
gute Bezahlung
Berufserfahrung :
Keine
Einsatzort:
Köln
Kontakt­auf­nah­me :
E-Mail

Jetzt bewerben

Stellenbeschreibung

Die Geschäftsstelle des BNHO e.V. sucht zum 1. Oktober 2022 einen Werkstudenten (m/w/d) für 10 Stunden/Woche – Arbeitssitz: Köln – für das Projekt „Steuerung personalisierter Lungenkrebstherapie durch digitale Vernetzung von Behandlungspartnern und Patienten (DigiNet)“.

 

Das Projekt wird vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) im Rahmen der Ausschreibungen für neue Versorgungsformen des Innovationsfonds gefördert. Ziel des Projektes ist die Optimierung und Steuerung von onkologischer Präzisionsmedizin (molekular gesteuerte Therapien) bei Patienten mit fortgeschrittenem nicht-kleinzelligen Lungenkrebs (NSCLC) und Generierung von Evidenz in der Flächenversorgung durch digitale Vernetzung spezialisierter Zentren mit Krankenhäusern, Praxen und Patienten.

Link zur Projektbeschreibung: https://innovationsfonds.g-ba.de/projekte/neue-versorgungsformen/diginet-steuerung-personalisierter-lungenkrebstherapie-durch-digitale-vernetzung-von-behandlungspartnern-und-patienten.434

Anforderungen

Ihre Aufgaben:

 

  • Unterstützung der Regionalbeauftragten im Sinne vorbereitender und zuarbeitender Tätigkeiten
  • Organisatorische Planung und inhaltliche Vorbereitung von Terminen der Regionalbeauftragten mit onkologischen Praxen und Koordinationsbüros der Lungenkrebszentren
  • Unterstützung bei der Organisation von Fortbildungen
  • Mithilfe bei der Aufbereitung und Zusammenstellung von Informationen für onkologische Praxen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Berichten, Präsentationen etc.
  • Recherchetätigkeiten

 

Ihr Profil:

  • Eingeschriebene/r Student/in möglichst mit Schwerpunkt Sozialwissenschaften/Gesundheitswissenschaften/Public Health oder einem vergleichbaren Bereich
  • Kenntnisse der Strukturen des deutschen Gesundheitssystems
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse der MS-Office-Programme (Word/Excel/Powerpoint)
  • Systematische, strukturierte und zielgerichtete selbstständige Arbeitsweise
  • Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Teamfähigkeit

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • Ein herausforderndes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einem zukunftsweisenden Projekt
  • Einblick in die Arbeit eines Berufsverbandes im gesundheitspolitischen Sektor
  • Mitarbeit in einem dynamischen, hoch motivierten und sympathischen Team

 

Bei der ausgeschriebenen Stelle handelt es sich um eine Beschäftigung auf Minijob-Basis.

Der Berufsverband der Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen in Deutschland (BNHO) e.V. wurde im Jahr 2000 von Ärzt*innen gegründet. Er vertritt bundesweit die berufspolitischen, wirtschaftlichen und sozialpolitischen Interessen seiner rund 600 Mitglieder. Der BNHO finanziert sich ausschließlich über die Beiträge seiner Mitglieder und arbeitet pharmaunabhängig. Die Geschäftsstelle befindet sich in Köln.

Bitte senden Sie Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Ihnen frühestmöglichen Eintrittstermins per E-Mail ab sofort an goetzenich@bnho.de in einem PDF-Dokument.