Jobben während des Studiums
Das Wichtigste im Überblick
info@unistellenmarkt.de
0271 / 303 149-30
Mo - Fr 09:00 - 16:00 Uhr
Startseite
Stellenangebote
Absolventenstelle
Promotionsstelle Autismusforschung

Promotionsstelle Autismusforschung

Anzeigen-Nr. 213247, veröffentlicht am 11.08.2022

Kategorie: Absolventenstelle

Universitätsklinikum Frankfurt

Branche : Medizin & Gesundheit

Beschäftigungsart :
Nach Vereinbarung
Dauer :
nach Vereinbarung
Beginn :
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Vergütung :
E13
Berufserfahrung :
keine Angabe
Einsatzort:
Frankfurt am Main
Kontakt­auf­nah­me :
E-Mail

Jetzt bewerben

Stellenbeschreibung

(wir richten uns mit dieser Ausschreibung an Bewerbende jeden Geschlechts)

Teilzeit 70% | zunächst befristet bis 31.12.2024 | Ausschreibungsnummer: 493-2022

 

Die Position ist im Autismus-Therapie- und Forschungszentrum der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters verfügt aktuell über 48 stationäre und 30 teilstationäre Plätze, eine große Institutsambulanz sowie das Autismus-Therapie- und Forschungszentrum. Behandelt werden Kinder und Jugendliche mit Störungen aus dem gesamten Spektrum der Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und -psychotherapie. Neben der fundierten klinischen Ausbildung und Tätigkeit und einem sehr guten Arbeitsklima bietet die Klinik ein exzellentes Forschungsumfeld in den Bereichen Autistische Störungen, aggressive und hyperkinetische Verhaltensstörungen sowie Angststörungen.

 

Ihre Aufgaben

  • Durchführung der Datenerhebung im Rahmen der Langzeituntersuchung der DFG-geförderten A-FFIP-Studie
  • Promotion mit eigenem Arbeitsschwerpunkt im Bereich der Frühintervention oder des Langzeitverlaufs von Autismus-Spektrum-Störungen
  • Studienorganisation
  • Kollegiale Zusammenarbeit mit dem A-FFIP-Team

Anforderungen

Ihr Profil

  • Sie sind Psychologin / Psychologe mit Master-Abschluss und Interesse an entwicklungspsychologischen Fragestellungen.
  • Sie sind motiviert, sich in die Datenerhebung der A-FFIP-Follow-up-Studie sowie in wissenschaftliche Methoden einzuarbeiten.
  • Sie haben idealerweise Erfahrung im Umgang mit Kindern mit Autismus-Spektrum-Störung.
  • Sie haben Vorkenntnisse in Statistik und optimaler Weise auch schon in der Kodierung von Verhalten von Videoaufnahmen.
  • Sie arbeiten selbstverantwortlich, strukturiert und organisiert, sind teamfähig und haben Spaß an neuen Aufgaben.
  • Bitte berücksichtigen Sie, dass ein Beschäftigungsverhältnis nur zustande kommen kann, wenn Sie vollständig gegen SARS-CoV-2 geimpft sind oder als genesen gelten („2G“-Regelung). Ebenso erwarten wir einen Nachweis Ihrer Masernimmunität / Masernschutzimpfung.

 

Unser Angebot

  • Arbeitsumfeld: Freuen Sie sich auf ein sehr kollegiales Arbeitsumfeld mit hochmotivierten Kolleginnen und Kollegen, eine enge Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team, einen vielseitigen Arbeitsalltag mit Tätigkeiten im klinischen sowie im wissenschaftlichen Bereich und Möglichkeiten zur Weiterbildung als Studienassistentin / Studienassistent.
  • Tarifvertrag: Neben unserem attraktiven Gehalt nach Tarifvertrag und 30 Tagen Urlaub, profitieren Sie von einer langfristigen Absicherung durch betriebliche Altersvorsorge
  • Mobilität: Kostenloses Landesticket Hessen
  • Campus: Unser Uniklinik-Campus bietet eine moderne Mensa, verschiedene Cafés und Aufenthaltsmöglichkeiten im Grünen. Ein Spaziergang am Mainufer bietet Entspannung in Pausenzeiten.
  • Work-Life-Balance: Teilzeitbeschäftigung ist möglich, Kinderbetreuung in unserer Kita (mehr Infos finden Sie hier), Ferienbetreuung sowie viele attraktive Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Persönliche Weiterentwicklung: Interne und externe Fortbildung für Ihre berufliche Entwicklung

 

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Werden Sie ein Teil unseres Teams!

Nutzen Sie die Zeit bis zum 17.07.2022, um sich zu bewerben, bitte mit Angabe der Ausschreibungsnummer und eines möglichen Startzeitpunktes. Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Prof. C.M. Freitag (ChristineMargarete.Freitag@kgu.de), Direktorin der Klinik, unter der Rufnummer 069 / 6301 - 5408 gerne zur Verfügung.