Jobben während des Studiums
Das Wichtigste im Überblick
info@unistellenmarkt.de
0271 303149 30
Mo - Do 09:00 - 14:00 Uhr
Startseite
Stellenangebote
Studierendenjob
Tutor*innen für das Projekt Schreibpatenschaften gesucht

Tutor*innen für das Projekt Schreibpatenschaften gesucht

Anzeigen-Nr. 208295, veröffentlicht am 14.10.2021

Kategorie: Studierendenjob

Beschäftigungsart :
450-EUR-Basis
Dauer :
nach Vereinbarung
Beginn :
ab Februar 2022
Vergütung :
€ 50 / 1,5 Std.
Berufserfahrung :
Keine
Einsatzort:
Wiesbaden, Frankfurt am Main, Darmstadt
Kontakt­auf­nah­me :
E-Mail

Jetzt bewerben

Tutor*innen für das Projekt Schreibpatenschaften gesucht Die Stiftung Handschrift mit Sitz im Herzen von Wiesbaden ist seit dem Jahr 2009 erfolg - reich tätig und hat die Mission, Schüler*innen für das Schreiben mit der Hand zu be - geis und Ju gendliche dabei zu unterstützen, das Bildungsziel einer flüssigen und lesbaren Hand- schrift zu erreichen sowie das Bewusstsein dafür zu schaffen, welche vielfältigen Vorteile es hat, mit der Hand zu schreiben. Das Projekt Schreibpatenschaften Mit Un Löwenstark - Programmes hat die Stiftung das Projekt der Schreibpatenschaften ins Leben gerufen. Das dafür zusammen mit Expert*innen erarbeitete didaktische Konzept hilft Kindern der Klassenstufen 3 und 4 spielerisch Spaß am Schreiben zu entwickeln. In kleinen Gruppen wird, in Zusammenarbeit mit den Lehrkräften und unterstützt durch die Tutor*innen, die Ihre Aufgaben Vor - und Nachbereitung der Unterrichtseinheiten aktive Betreuung der teilnehmenden Kinder individuelles Arbeiten mit den teilnehmenden Kindern Abstimmung der Inhalte mit der Lehrkraft regelmäßige Berichter stattung und Protokollierung Unterstützung der leitenden Lehrkraft Beobachtung und Beurteilung der Schreibkompetenz der teilnehmenden Kinder Voraussetzungen - rei- chen Pädagogik, Erziehungswissenschaft, Soziologie, Psychologie, Lehramt, Germa- nistik, Bildungswissenschaft Erfahrung und Freude am Umgang mit und im Unterrichten von Kindern Freude am Schreiben eigenverantwortliches und zuverlässiges Arbeiten Team - und Kommunik ationsfähigkeit Wir bieten eine inhaltlich hochinteressante und gemeinnützige Aufgabe Möglichkeiten, sich konzeptionell und kreativ einzubringen eine dynamische und wertschätzende Zusammenarbeit mit längerer Perspekti ve Arbeitszeiten, die sich gu t in das Studium integrieren lassen wertvolle Praxiserfahrung im Lehrberuf didaktisches Wissen für die spätere berufliche Tätigkeit Rahmenbedingungen und Zeitplan Die Tätigkeit beginnt Anfang Februar 2022 und kann entweder nach Absprache einmal oder zweimal die Woche stattfinden, mit jeweils 1,5 Stunden Zeitaufwand je Unterrichtseinheit Der Einsatzhorizont geht jeweils über mindesten 17 Wochen oder auch länger. Die Vergütung beträgt je Unterrichtseinheit (Dauer 1,5 Stunden) 50 Euro Die Standorte bewegen sich im gesamten Rhein - Main - Gebiet Bei Interesse senden Sie bitte Ihre aussagkräftige Bewerbung im PDF - Format per E- Mail an info@stiftunghandschrift.de B ei Fragen wenden Sie sich bitte gerne an uns : Stiftung Handschrift Förderung des Schreibens e.V. Taunusstraße 13 65183 Wiesbaden T. 0611 / 580 204 30 F. 0611 / 532 416 92 info@stiftunghandschrift.de www.stiftunghandschrift.de Wir freuen uns auf Ihre Bewe rbung!