Jobben während des Studiums
Das Wichtigste im Überblick
info@unistellenmarkt.de
0271 303149 30
09:00 - 12:00 Uhr
Startseite
Stellenangebote
Absolventenstelle
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich Mediendidaktik/eLearning

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich Mediendidaktik/eLearning

Anzeigen-Nr. 206621, veröffentlicht am 30.07.2021

Kategorie: Absolventenstelle

Goethe-Universität Stellenanzeige

Goethe-Universität

Branche : Medizin & Gesundheit

Beschäftigungsart :
Teilzeit
Dauer :
zunächst 12 Monate mit Option auf Verlängerung
Beginn :
01.08.2021
Vergütung :
E13 TV-G-U
Berufserfahrung :
Berufsanfänger
Einsatzort:
Frankfurt am Main
Kontakt­auf­nah­me :
E-Mail

Jetzt bewerben

Stellenbeschreibung

Im Institut für Allgemeinmedizin (Direktor: Prof. Dr. F.M. Gerlach, MPH) des Fachbereichs Medizin der Goethe-Universität ist zum 01.08.2021 die Stelle für eine*n


Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d) im Bereich Mediendidaktik/eLearning


(E13 TV-G-U, 50-75%)


für zunächst 12 Monate zu besetzen; es besteht eine Option auf Verlängerung. Die Ausschreibung erfolgt vorbehaltlich der Mittelfreigabe. Die Eingruppierung erfolgt nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrages.

 

Aufgabengebiet:
Ihr vielfältiges Aufgabenfeld umfasst im Rahmen der in Hessen neu geplanten Landarzt-Quote die wissenschaftlich fundierte Konzeption, Implementierung und Durchführung innovativer, digitaler Lehr- und Lernformate für unterschiedliche Zielgruppen - sowohl in der medizinischen Aus- und Weiterbildung als auch in der medizinischen Fortbildung. Diese digitalen Lehr- und Lernangebote dienen sowohl der Vernetzung von Lernenden und Lehrenden verschiedener Standorte als auch dem Erwerb digitaler Kompetenzen selbst (z.B. eHealth, mHealth) und sollen u.a. interaktive Szenarien, hybride Veranstaltungen sowie Online-Videokonferenzen etc. beinhalten.


Weiterhin beinhaltet Ihr Aufgabenfeld das Projektmanagement und die Koordination des initialen Aufbaus mehrerer digitaler Videokonferenzräume zentral an den Universitäten in Frankfurt, Marburg und Gießen sowie dezentral an ausgewählten Standorten im ländlichen Raum. Die Aufgaben umfassen Planung und Konzeption der Ausstattung der digitalen Videokonferenzräume gemäß verschiedener Lernszenarien unter Berücksichtigung der akustischen und visuellen Komponenten etc. Die technische und didaktische Unterstützung bei der Erstellung von synchronen und asynchronen Lehrformaten, zielgruppenspezifische Anwendungsschulungen und die wissenschaftliche Begleitung der Konzeption und Implementierung der Formate runden Ihren Aufgabenbereich ab.

Anforderungen

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Mediendidaktik/digitale Didaktik, eLearning,Educational Technologies, Medienwissenschaften, Instructional Design, Medienpädagogik odervergleichbare Qualifikation
  • Ausgeprägte didaktische Fähigkeiten (insbesondere im Bereich digitale Lehr- undLernangebote, außerdem gerne Erfahrungen im Bereich Medical Education)
  • Erfahrungen im Bereich Projektmanagement (u.a. mit digitalen Tools)
  • Kenntnis gängiger Lehr-/Lernformate und Lernplattformen
  • Fundierte Erfahrungen in der Erstellung, Implementierung und Durchführung von E-Learning-Inhalten und zielgruppenspezifischen Lernszenarien, in der Vermittlung digitaler Kompetenzensowie in der Konzeption und Moderation von Online-Konferenzen (Webinare, Workshops etc.)
  • Hohe Medientechnik-/IT-Affinität sowie Interesse an neuen Technologien
  • Idealerweise bereits Kompetenz in der Ausstattung von digitalen Videokonferenzräumen v.a.im Hinblick auf audiovisuelle Aspekte in Zusammenhang mit den jeweiligen eLearning-Konzepten
  • Erfahrungen in wissenschaftlichem Arbeiten (Recherche, Evaluation, Publikation etc.)


Wir wünschen uns:
Eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit verbunden mit einer hohen sozialen Kompetenz. Außerdem eine selbständige, strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise, Organisationstalent sowie innovatives ziel- und projektorientiertes Denken und Handeln.

 

Wir bieten:

  • eine vielseitige, anspruchsvolle Tätigkeit in einem innovativen Arbeitsbereich mitZukunftsperspektive
  • ein engagiertes, multidisziplinäres Team in einem freundlichen, interprofessionellenArbeitsumfeld
  • selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten an einer renommierten allgemeinmedizinischenLehr- und Forschungseinrichtung


Wir sind gerne bereit, mit Ihnen einen individuellen Karriereweg zu realisieren. Flexible Arbeitszeitmodelle (wie Home Office-Tage) sind möglich. Das Institut für Allgemeinmedizin ist leider nicht barrierefrei zu erreichen. Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte in elektronischer Form bis zum 27.07.2021 an: Frau Dr. Sandra Herkelmann, Mitarbeiterin am Institut für Allgemeinmedizin der Goethe-Universität, Theodor-Stern-Kai 7, 60590 Frankfurt am Main, E-Mail: herkelmann@allgemeinmedizin.uni-frankfurt.de