Jobben während des Studiums
Das Wichtigste im Überblick
info@unistellenmarkt.de
0271 303149 30
09:00 - 12:00 Uhr
Startseite
Stellenangebote
Studierendenjob
Werkstudent / Hilfskraft Tag des offenen Denkmals (m/w/d)

Werkstudent / Hilfskraft Tag des offenen Denkmals (m/w/d)

Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Branche: Gemeinnützige Organisation

Anzeigen-Nr.: 204774

Beschäftigungsart:
Studentische Hilfskraft
Dauer:
2 Jahre
Beginn:
ab 15.03.21
Vergütung:
nach Vereinbarung
Berufserfahrung:
Keine
Einsatzort:
Bonn
Kontakt­auf­nah­me:
E-Mail

Jetzt bewerben

Stellenbeschreibung

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist mit 200.000 Förderern die größte Bürgerinitiative für Denkmalpflege in Deutschland und gehört zu den größten privaten Stiftungen des Landes. Das bundesweite Kulturereignis „Tag des offenen Denkmals®“ wird bundesweit von ihr koordiniert und findet einmal im Jahr im September als deutscher Beitrag zu den europaweiten European Heritage Days statt.

 

Zur Vorbereitung und Durchführung dieser bundesweiten Aktion „Tag des offenen Denkmals“ suchen wir in Bonn, zunächst befristet für zwei Jahre, ab dem 15.03.2021 einen

 

Werkstudent/Hilfskraft (m/w/d)

mit flexibler Arbeitszeit (16 Std./Wo.)

 

Ihre Aufgaben

  • redaktionelle Bearbeitung der Anmeldungen zum Tag des offenen Denkmals
  • Betreuung der Teilnehmer, Beratung, Hilfestellung bei der Anmeldung
  • Überwachung und Aktualisierung des Online-Programms
  • Kontakt und Beratung von Städten, Landkreisen und Unteren Denkmalschutzbehörden in Bezug auf den Tag des offenen Denkmals
  • Adressdatenbankpflege
  • Versand von Infomaterial
  • Unterstützung am Aktionstag (immer am 2. Sonntag im September)
  • Nachbearbeitung des Tags des offenen Denkmals

 

Wir bieten

  • ein interessantes, vielseitiges Arbeitsgebiet
  • einen Arbeitsplatz, der mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und Verantwortung verbunden ist.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt und möchten Sie uns bei dieser anspruchsvollen Aufgabe unterstützen? Dann richten Sie Ihre vollständige Bewerbung ausschließlich an bewerbung@denkmalschutz.de

 

Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Anforderungen

Ihr Profil

  • sicherer Umgang mit kunsthistorischem/historischem/architektonischem/archäologischem Vokabular
  • sehr sichere Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • sicherer Umgang mit dem MS Office-Paket und Datenbankerfahrung
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • verbindliches Auftreten mit besonderer Kundenorientierung
  • selbständige, strukturierte und verantwortungsvolle Arbeitsweise
  • Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
  • zeitliche Flexibilität ist wünschenswert