Jobben während des Studiums
Das Wichtigste im Überblick
info@unistellenmarkt.de
0271 303149 30
09:00 - 12:00 Uhr
Startseite
Stellenangebote
Studierendenjob
Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft Nell Breuning Institut für Wirtschafts- und Gesellschaftsethik (w/m/d)

Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft Nell Breuning Institut für Wirtschafts- und…

Oswald von Nell-Breuning-Institut für Wirtschafts- und Gesellschaftsethik

Branche: Wissenschaft & Forschung

Anzeigen-Nr.: 202936

Beschäftigungsart:
Studentische Hilfskraft
Dauer:
nach Vereinbarung
Beginn:
01.10.2020
Vergütung:
10/13(st.HiWi) 16(HiWi)
Berufserfahrung:
Keine
Einsatzort:
Frankfurt am Main
Kontakt­auf­nah­me:
E-Mail

Jetzt bewerben

Stellenbeschreibung

Das Oswald von Nell-Breuning-Institut für Wirtschafts- und Gesellschafts­ethik (NBI) ist ein wissen­schaftliches Institut der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main.

 

Zum 1. Oktober ist am NBI für die Unterstützung bei der Durchführung eines wissenschaftlichen Forschungsprojektes zum Thema „Gibt es ein Recht auf urbanen Wohnraum? Sozialethische Analysen“ und beiallgemeinen Institutsaufgaben die Stelle einer

 

Studentischen/Wissenschaftlichen Hilfskraft (w/m/d)

 

zu besetzen. Im Rahmen der Mitarbeit im Forschungsprojekt, das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert und im Verbund mit der Humboldt Universität Berlin durchgeführt wird, erhält die Hilfskraft einen Einblick in sozialethische, wirtschaftswissenschaftliche und politische Positionen zur gegenwärtigen Raumordnung und zur Verteilung von Wohnraum in Deutschland. Die Aufgaben umfassen im Wesentlichen Literaturrecherche, die Unterstützung bei empirischer Forschung und das Zusammenfassen von wissenschaftlichen Texten. Es ist möglich und bietet sich an, dieses Wissen für eine Abschlussarbeit zu einem verwandten Thema zu nutzen.

 

Der Tätigkeitsbereich umfasst des Weiteren bei Bedarf die Unterstützung der Mitarbeiter*innen des NBI in anderen Belangen des Instituts, z.B. Öffentlichkeitsarbeit, Veröffentlichungen, Veranstaltungen und weitere übliche Verwaltungsaufgaben.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit in einem jungen, aufgeschlossenen und interdisziplinären Team
  • Wertvolle Einblicke in die Praxis sozialwissenschaftlicher Forschung und die Arbeit an einem interdisziplinär arbeitenden Institut
  • Die Wochenarbeitszeit soll ungefähr 8 Stunden betragen. Die Vergütung beträgt derzeit für studentische Hilfskräfte 10 Euro/Std., für Studierende mit Bachelorabschluss 13 Euro/Std. und für Studierende mit einem Master- oder vergleichbarem Abschluss 16 Euro/Std.

 

Bei Fragen können Sie sich an Julian Degan (degan@sankt-georgen.de) oder an Simon Reiners (reiners@sankt-georgen.de) wenden.

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis 13. September 2020 an Herrn Prof. Dr. Bernhard Emunds, E-Mail: nbi@sankt-georgen.de

Anforderungen

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Ein momentanes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Humangeographie, Politikwissenschaften oder einer anderen einschlägigen Sozialwissenschaft
  • Interesse an der Thematik der Wohnraumfrage, der Verteilung von Wohnraum und Immobilienvermögen, der Raum- und Bodenordnung und sozialethischen Fragestellungen
  • Erfahrungen in der Literatursuche und –verwaltung mit Citavi (von Vorteil)
  • Fähigkeit zur selbstständigen Arbeitsstrukturierung
  • Möglichkeit, sich über mehr Semester auf die anstehenden Auf­gaben einzulassen (von Vorteil)