Jobben während des Studiums
Das Wichtigste im Überblick
info@unistellenmarkt.de
0271 303149 30
9:00 - 17:00 Uhr
UNIstellenmarkt -
Deine Stadt. Dein Job.

Studierendenjobs, Praktika, Abschlussarbeiten, Absolventenstellen & mehr

Startseite
Stellenangebote
Absolventenstelle
technische Sachbearbeitung im Verkehrswesen

technische Sachbearbeitung im Verkehrswesen

Bezirksregierung Münster

Branche: Öffentlicher Dienst & Verwaltung

Anzeigen-Nr.: 201528

Beschäftigungsart:
Vollzeit
Dauer:
unbefristet
Beginn:
nächst möglich
Vergütung:
bis Entgeltgruppe 12 Teil TV-L
Berufserfahrung:
wünschenswert
Einsatzort:
Münster
Kontakt­auf­nah­me:
E-Mail

Jetzt bewerben

Stellenbeschreibung

IHR AUFGABENGEBIET

Das Dezernat 25 - Verkehr - nimmt u.a. die Aufgabe der Höheren Straßenverkehrsbehörde im Regierungsbezirk Münster wahr.                                                           

 

  • Überwachung der einheitlichen Anwendung der Vorschriften bei der Aufstellung und Entfernung von Verkehrszeichen
  • Unfallauswertung und Mitwirkung bei der strategischen Unfallstellenbeseitigung
  • Teilnahme an Sitzungen und Überwachung der Verkehrsschauen der Straßenverkehrsbehörden
  • Stellungnahme und Beratung bei straßenverkehrsrechtlichen und technischen sowie verkehrssicherheitsrelevanten Fragestellungen oder straßenbaulichen Gestaltungsfragen im Rahmen von Anträgen, Eingaben und Petitionen
  • Begleitung von Maßnahmen zur Verkehrssicherheit und Luftreinhalteplanung
  • ggf. straßenverkehrsrechtliche Prüfungen im Rahmen von Großraum- und Schwertransporten

Anforderungen

Die Bewerberinnen und Bewerber müssen über ein Bauingenieurstudium - Fachrichtung Verkehrswesen -, ein Verkehrsingenieurstudium (Diplom FH oder Bachelor) oder ein entsprechendes Studium mit einem besonderen Schwerpunkt im Verkehrswesen sowie über einschlägige Berufserfahrung verfügen. Eine selbständige Arbeitsweise wird ebenso wie Kommunikationsbereitschaft, Konflikt- und Teamfähigkeit erwartet. Darüber hinaus wird ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität vorausgesetzt.

Zurück